Über IZ-QUEER

Was soll mit dem Projekt erreicht werden?

Das Projekt „IZ-QUEER“ soll homosexuellen Menschen und deren Freunde in Itzehoe und Umgebung miteinander verknüpfen. Es soll als regionale Plattform dienen und den Informationsausstausch unterstützen. „IZ-QUEER“ soll nicht als Erstatz für Gayromeo und anderer Communtiys dienen. Auch dient dies nicht als Dating-Plattform.
Ihr findet hier Informationen zu Veranstaltungen von „IZ-QUEER“ und anderen homosexuellen Veranstaltungen in Itzehoe bzw. im Kreis Steinburg. Auch soll hier ein News-Projekt integriert werden, welches Nachrichten rund um Homosexualität bedient. Was wir damit nicht erreichen wollen, ist sexuelle Kontakte zu vermitteln. Es geht darum, sämtliche Gesellschaftsschichten näher zu bringen und gemeinsam die Freizeit zu gestalten.

Wen soll das Projekt ansprechen?

Kurz: Das Projekt ist für jeden, der sich angesprochen fühlt mitzumachen. Das Projekt soll die homosexuelle Szene in Itzehoe neu beleben und den Menschen zeigen, dass auch Homosexuelle bereit sind, sich ins Leben der Stadt Itzehoe miteinzubringen und es positiv zu verändern. In diesem Projekt gibt es keine Altersgrenze. Jede Altersgrenze soll sich angesprochen fühlen und mitmachen.

Wie kann man bei „IZ-QUEER“mitmachen?

Wenn du Interesse hast, dass Projekt „IZ-QUEER“ mit deiner Teilnahme zu unterstützen, komm einfach zu einer unserer Veranstaltungen. Wenn es dir unangenehm ist, allein dort anzukommen, kann man auch vorher gemeinsam was trinken gehen. Dann ist das Ankommen nicht mehr so schwer. Du kennst dann dort ja jemanden. Egal, wie du es machen willst, solltest du uns vorher eine Mail schreiben.

Hier kannst du Kontakt mit uns aufnehmen.

Was kostet die Teilnahme an „IZ-QUEER“?

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Es fallen lediglich nur die Kosten an, die ihr auch habt, wenn ihr mit euren Freunden unterwegs seid. z.B. für Getränke/Essen, Bowlingbahn, etc.

Solltet Ihr noch Fragen haben, scheut bitte nicht, uns diese zu mailen.

Und bitte: Gebt dem Ganzen eine Chance !